Audio-Interview im ORF

Isolation und Einsamkeit spielen eine wichtige Rolle in INDIGO. Im Audio-Interview mit dem ORF erklärt Clemens J. Setz, was ihm dabei hilft, diese Gefühle sprachlich einzufangen.

»Ich habe einen Tinnitus seit 14 Jahren im meinem Schädel, in meinem rechten Ohr. Der stört mich nicht mehr, weil ich ihn schon so lange habe. Es stört mich genauso wenig wie mein eigener Herzschlag. Aber jetzt ist der Moment da, wo ich erzählen könnte, und zwar gut und plastisch-sinnlich, wie es ist, daran zu leiden. Man braucht immer die sichere Distanz zu solchen Dingen. Vielleicht ist das auch so mit wenig sozialen Kontakten und ein bisschen einsam sein.«
Clemens J. Setz

Diesen Artikel kommentieren »

Schreibe einen Kommentar