Einschweißen, etikettieren – und hinaus in die Welt!

Das Buch ist gebunden, jetzt muss es noch eingeschweißt und zur Verlagsauslieferung gebracht werden – von da aus gelangt es dann in den Handel. Wie dieser Arbeitsschritt vonstatten geht, zeigt unsere letzte Bildergalerie aus der Druckerei und Binderei.
Viel Spaß damit!
Übrigens: Was passiert, wenn ein ausländischer Verlag die Rechte an einem Buchtitel einkaufen möchte, zeigen wir in der kommenden Woche. Denn dann geben wir hier einen Einblick in unsere Abteilung der Rechte und Lizenzen.

Diesen Artikel kommentieren »

Kleben, abrunden, schneiden: Die einzelnen INDIGO-Seiten werden zu einem Ganzen

Inzwischen ist der Roman gedruckt, doch die einzelnen Bögen müssen noch zu einem Ganzen gebunden werden. Wie die Buchblocks geklebt, die Buchrücken gerundet und dreiseitig beschnitten werden, seht Ihr in dieser Bildergalerie:

Diesen Artikel kommentieren »