Leseprobe: »Reden wir über Ratten. Ratten sind wichtiger«

»… es sei doch erwiesen, dass Ratten die bemerkenswertesten Kreaturen überhaupt auf diesem Planeten seien, sogar noch faszinierender als die unsterbliche Quallenart Turritopsis nutricula oder jene mysteriöse Seegurkenart, deren Zellen ab einem gewissen Zeitpunkt in ihrer Entwicklung nicht mehr altern.«

Warum Ratten so bemerkenswert sind? Die Antwort liefert diese weitere exklusive Leseprobe aus INDIGO.

Nur kurz Zigaretten holen

»Wie machen das die Männer, die sagen, ich gehe nur kurz Zigaretten holen, und dann nie wieder auftauchen? Es muss sie doch geben, irgendwo auf der Welt laufen sie alle herum, diese Horden Zigaretten-Flüchtlinge, sie sitzen in kalten Hotelzimmern, ohne Reisepass, ohne Kreditkarte, ohne viel Bargeld, und warten. Worauf?«

Wer des Rätsels Lösung schon immer wissen wollte, findet sie in INDIGO – als einen der kuriosen Einschübe, mit denen Clemens J. Setz seinen Roman angereichert hat. Oder Ihr klickt Euch in diese exklusive Leseprobe

Diesen Artikel kommentieren »

Der einsamste Baum der Welt

INDIGO behandelt nicht nur das Schicksal der Protagonisten Clemens und Robert. Zwischendurch unternimmt der Autor Clemens Setz in farbigen Mappen auch immer wieder Exkurse: Der Roman ist voll mit diesen kleinen kuriosen Einschüben, bei denen häufig nicht sofort klar wird, was an ihnen wahr und was erfunden ist.

Für INDIGO-Lektorin Doris Plöschberger war die inhaltliche Prüfung dieser Passagen sowohl Herausforderung als auch spannende Spurensuche. Im Interview verriet sie, dass ihr die Geschichte einer einsamen Schirmakazie in der Ténéré-Wüste mit am besten gefallen habe.

Diesen kurzen Ausflug aus INDIGO wollen wir Euch nicht vorenthalten – die Geschichte über den einsamsten Baum der Welt könnt Ihr jetzt als exklusive Leseprobe hier lesen.

Diesen Artikel kommentieren »

INDIGO – Eine Leseprobe

Im Norden der Steiermark liegt die Helianau, eine Internatsschule für Kinder, die an einer rätselhaften Störung leiden, dem Indigo-Syndrom. Jeden, der ihnen zu nahe kommt, befallen Übelkeit, Schwindel und heftige Kopfschmerzen. Der junge Mathematiklehrer Clemens Setz unterrichtet an dieser Schule und wird auf seltsame Vorgänge aufmerksam…

Was genau hat es mit den Indigo-Kindern auf sich?
Damit ihr einen ersten Eindruck vom Internat und seinen Schülern bekommt, haben wir eine exklusive Leseprobe rausgesucht. Nach seiner Ankunft trifft Clemens Setz hier auf Dr. Rudolph, den Leiter des Internats.

Diesen Artikel kommentieren »